ddd.png
 

Jackies Lehrling

von Rudi siegl


Mi 9./Do 10./Fr 11. Mai 2018 | 20:00 | Einstein Kultur (Halle 1)

Inszeniert von Rudi Siegl& Christina Hinterberger

„An Tagen wie diesen werde ich von der Dunkelheit umhüllt und weise alles und jeden zurück.“

Luisa Martins steckt in einer schweren Depression. Vor einem Jahr verlor sie ihre Familie, weil ein Serienmörder sie mit einem perfiden Spiel umbrachte. Noch heute ist sie nicht über den Verlust hinweg und macht sich Vorwürfe. Sie kommt kaum noch unter Menschen, sondern gibt sich lieber dem Alkohol hin. Am Geburtstag ihrer toten Tochter wird sie von deren einstigem Freund, Max Janschke, aufgesucht. Er berichtet, dass ein neuer Serienmörder über München herfällt. Doch diesmal ist alles anders. Alles, was Max ihr erzählt, erinnert sie an den Mord an ihrer Mutter. Ist der Täter wieder da?

Auf dem Revier der Operativen Fallanalyse, kurz OFA, angekommen, muss Luisa feststellen, dass sich einiges geändert hat: Ihr Team wurde ausgetauscht und von ihrer ehemaligen Affäre Daniel Petersen geleitet. Nur eines ist gleich geblieben, die Unnachgiebigkeit ihrer Chefin Alexandra Darmian. Diese will Luisa aufgrund ihres labilen Zustands eigentlich nicht wieder in den Dienst zurückkehren lassen, aber das inständige Bitten und eine gemeinsame Ansage des Teams stimmen Darmian um.

Fortan begibt sich Luisa auf die Spur des Killers. Doch als sie einen Moment nicht aufpasst, kommt sie diesem ein Stück zu nahe und wird erneut von Dunkelheit umhüllt.


Es spielen:

Isabella Haberl

Yoshi Goldberg

Philipp Schulze

Ruven Bircks

Janina Horn

Miriam Baalcke

Veronika Heinrich


Regie: Rudi Siegl & Christina Hinterberger

Text: Rudi Siegl

Reservierung

Bitte fülle das Kontaktformular aus. Du erhältst in Kürze eine Bestätigung.

jackies lehrling

Mi 9./Do 10./Fr 11. Mai 2018
Beginn jeweils 20:00, Kartenverkauf ab 19:30


Karten: 7€/5€ erm.

 

Einstein Kultur

(Halle 1)

Einsteinstraße 42
81675 München